• Spanische Rinderrasse: Galizisches Blondvieh (Rubia gallega).
    Spanische Rinderrasse: Galizisches Blondvieh (Rubia gallega). (Bild: Rainer Heck)
  • Rinderhälften im Kühlhaus.
    Rinderhälften im Kühlhaus. (Bild: Rainer Heck)
  • Beliebtes Gericht vom Grill: Ternera Gallega.
    Beliebtes Gericht vom Grill: Ternera Gallega. (Bild: Rainer Heck)
  • Die auffälligen Kontroll-Siegel attestieren dem nordspanischen Kalbfleisch die Herkunft und Qualität.
    Die auffälligen Kontroll-Siegel attestieren dem nordspanischen Kalbfleisch die Herkunft und Qualität. (Bild: Rainer Heck)
  • Das Warenwirtschaftssystem erstellt Barcodes und Etiketten. Damit sind alle für die Gastronomie oder den Thekenverkauf bestimmten Zuschnitte leicht zurückverfolgbar.
    Das Warenwirtschaftssystem erstellt Barcodes und Etiketten. Damit sind alle für die Gastronomie oder den Thekenverkauf bestimmten Zuschnitte leicht zurückverfolgbar. (Bild: Rainer Heck)
  • 33387.jpeg
    (Bild: Rainer Heck)
  • In der Kochschule zeigen Javier Rodríguez Ponte (rechts) und Assistent Victor, welche Teilstücke vom Kalb sich in der Profi-Küche kreativ einsetzen lassen.
    In der Kochschule zeigen Javier Rodríguez Ponte (rechts) und Assistent Victor, welche Teilstücke vom Kalb sich in der Profi-Küche kreativ einsetzen lassen. (Bild: Rainer Heck)
  • Ternera Gallega
    Ternera Gallega (Bild: Rainer Heck)
  • Dieses Etikett weist den Buchstaben Z aus. Diese Kennzeichnung ordnet nach der EU-Vermarktungsnorm das Fleisch der Kategorie Jungrind zu. Sie werden in einem Alter von ab acht Monaten bis unter zwölf Monaten geschlachtet. Die Produktbezeichnung Galicisches Kalbfleisch scheint hier nach EU-Vermarktungsnorm nicht korrekt ausgezeichnet zu sein. Nach Meinung des Verbands der Fleischwirtschaft (VDF) hätte das Produkt mit dieser Etikettierung gar nicht vermarktet werden dürfen.
    Dieses Etikett weist den Buchstaben Z aus. Diese Kennzeichnung ordnet nach der EU-Vermarktungsnorm das Fleisch der Kategorie Jungrind zu. Sie werden in einem Alter von ab acht Monaten bis unter zwölf Monaten geschlachtet. Die Produktbezeichnung Galicisches Kalbfleisch scheint hier nach EU-Vermarktungsnorm nicht korrekt ausgezeichnet zu sein. Nach Meinung des Verbands der Fleischwirtschaft (VDF) hätte das Produkt mit dieser Etikettierung gar nicht vermarktet werden dürfen. (Bild: Rainer Heck)
  • Spanische Rinderrasse: Galizisches Blondvieh (Rubia gallega).
    Spanische Rinderrasse: Galizisches Blondvieh (Rubia gallega). (Bild: Rainer Heck)
  • 33395.jpeg
    (Bild: Rainer Heck)
  • Zartes Kalbfleisch aus Galizien vom Grill.
    Zartes Kalbfleisch aus Galizien vom Grill. (Bild: Rainer Heck)
  • Beliebtes Gericht vom Grill: Ternera Gallega.
    Beliebtes Gericht vom Grill: Ternera Gallega. (Bild: Rainer Heck)