• André Möllmer: "Wir werden das Rad nicht neu erfinden, sondern ihm neuen Schwung verleihen."
    André Möllmer: "Wir werden das Rad nicht neu erfinden, sondern ihm neuen Schwung verleihen." (Bild: fl)
  • Katharina Schmitz, Bonn: "Uns ist aufgefallen, dass die Kunden kritischer werden. Wir sehen darin keinen Nachteil, denn wir können die fachlichen Antworten liefern."
    Katharina Schmitz, Bonn: "Uns ist aufgefallen, dass die Kunden kritischer werden. Wir sehen darin keinen Nachteil, denn wir können die fachlichen Antworten liefern." (Bild: rh)
  • Herbert Dohrmann, DFV-Präsident: "Wir müssen effizienter werden, damit die frei werdenden Kräfte an der Weiterentwicklung unseres Handwerks arbeiten können."
    Herbert Dohrmann, DFV-Präsident: "Wir müssen effizienter werden, damit die frei werdenden Kräfte an der Weiterentwicklung unseres Handwerks arbeiten können." (Bild: DFV)
  • Andreas Grämmel, Detmold: "Sorgenfalten bekommt jeder auf die Stirn, der nach gutem Personal sucht."
    Andreas Grämmel, Detmold: "Sorgenfalten bekommt jeder auf die Stirn, der nach gutem Personal sucht." (Bild: rh)
  • Clemens Tönnies: "Wichtig ist, dass wir nie aufhören besser zu werden: besserer Service, bessere Produkte, bessere Infrastruktur."
    Clemens Tönnies: "Wichtig ist, dass wir nie aufhören besser zu werden: besserer Service, bessere Produkte, bessere Infrastruktur." (Bild: Tönnies)
  • Anna Brüggemann: "Im und rund um das Fleischerhandwerk entwicklen sich gerade einige interessante Dinge."
    Anna Brüggemann: "Im und rund um das Fleischerhandwerk entwicklen sich gerade einige interessante Dinge." (Bild: jus)
  • Bundessieger Patrick Gollasch: "Ich freue mich schon jetzt auf den Internationalen Wettbewerb in Österreich. Mal sehen, was ich dort erreichen kann."
    Bundessieger Patrick Gollasch: "Ich freue mich schon jetzt auf den Internationalen Wettbewerb in Österreich. Mal sehen, was ich dort erreichen kann." (Bild: wi)
  • Klaus Nieding, Bad Sobernheim: "Unser Konzept basiert darauf, dass die Mitarbeiter sich mit der Firma und ihren Produkten identifizieren und die begeisterung für Spitzenqualität mit uns teilen."
    Klaus Nieding, Bad Sobernheim: "Unser Konzept basiert darauf, dass die Mitarbeiter sich mit der Firma und ihren Produkten identifizieren und die begeisterung für Spitzenqualität mit uns teilen." (Bild: rh)
  • Jürgen Reck, Möhrendorf: "Die Politik muss sich mal klarmachen, dass wir nicht alles so leicht erfüllen können wie die Industrie."
    Jürgen Reck, Möhrendorf: "Die Politik muss sich mal klarmachen, dass wir nicht alles so leicht erfüllen können wie die Industrie." (Bild: buc)
  •  Lothar Bentlage, Rügenwalder: "Es wird immer wichtiger, Handel und Verbrauchern USP und Mehrwert des eigenen Produkts vor Augen zu führen."
    Lothar Bentlage, Rügenwalder: "Es wird immer wichtiger, Handel und Verbrauchern USP und Mehrwert des eigenen Produkts vor Augen zu führen." (Bild: Rügenwalder Mühle)
  • Robert Häußler: "„Ich wünsche mir, dass die Fleischer künftig wieder enger zusammenrücken."
    Robert Häußler: "„Ich wünsche mir, dass die Fleischer künftig wieder enger zusammenrücken." (Bild: fl)
  • Thorsten Schäfer, Bedford: "Das Vertrauen der Kunden in die Herkunft und in die Haltung von Tieren wird künftig mitentscheiden, wo sie kaufen."
    Thorsten Schäfer, Bedford: "Das Vertrauen der Kunden in die Herkunft und in die Haltung von Tieren wird künftig mitentscheiden, wo sie kaufen." (Bild: Bedford)
  • Christoph Sieveneck, Duisburg: "Wir sehen an unserer Fleischerei, dass Fachbetriebe im Trend liegen. Es gilt mehr denn je, diese Kompetenz auch nach außen deutlich zu machen und als Berater für genussreiche Lebensmittel Präsenz zu zeigen."
    Christoph Sieveneck, Duisburg: "Wir sehen an unserer Fleischerei, dass Fachbetriebe im Trend liegen. Es gilt mehr denn je, diese Kompetenz auch nach außen deutlich zu machen und als Berater für genussreiche Lebensmittel Präsenz zu zeigen." (Bild: rh)
  • Bernhard Oeller, Wolf: "Von der Politik erhoffen wir uns Maßnahmen, die eine noch transparentere Informationsvermittlung für den Endverbraucher ermöglichen."
    Bernhard Oeller, Wolf: "Von der Politik erhoffen wir uns Maßnahmen, die eine noch transparentere Informationsvermittlung für den Endverbraucher ermöglichen." (Bild: Wolf)