Bayern Neuer Tarifabschluss

Donnerstag, 20. Juli 2017
In Bayern bekommen Azubis ab 1. Juli dieses Jahres 50 Euro mehr. Das hat der Fleischerverband mit der NGG ausgehandelt.
Foto: DFV
In Bayern bekommen Azubis ab 1. Juli dieses Jahres 50 Euro mehr. Das hat der Fleischerverband mit der NGG ausgehandelt.

In konstruktiven Verhandlungen zwischen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und dem Landesinnungsverband des bayerischen Fleischerhandwerks (LIV) erzielte die dritte Verhandlungsrunde jetzt eine Einigung.
Die Mindestentgelte steigen, nach zwei Monaten ohne Erhöhung, zum 1. Juli 2017 um 2,6 Prozent. Deutlich überproportional steigen die Ausbild

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats