Berufsbekleidung Gericht verbietet dunkle Schürzen

Freitag, 05. Juni 2015
Bordeauxrote Hemden und schwarze Schürzen an Fleischtheken hat das Berliner Verwaltungsgerichts verboten. Damit greifen die Richter deutlich in die unternehmerische Freiheit ein und nehmen Einfluss auf das Corporate Design eines Betriebs.
Foto: Truffner
Bordeauxrote Hemden und schwarze Schürzen an Fleischtheken hat das Berliner Verwaltungsgerichts verboten. Damit greifen die Richter deutlich in die unternehmerische Freiheit ein und nehmen Einfluss auf das Corporate Design eines Betriebs.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Berufsbekleidung


Bordeauxrote Hemden und schwarze Schürzen an Fleischtheken hat das Berliner Verwaltungsgerichts verboten. Nur auf heller Kleidung seien Verschmutzungen eindeutig feststellbar, teilte das Gericht mit.
Damit wies es die Klagen des Inhabers von vier Geschäften im Bezirk Steglitz-Zehlendorf ab. Das Gericht gab dem Bezirksamt Recht, das eine helle

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats