Best Image Immer eng am Kunden ausgerichtet

Dienstag, 28. Februar 2017
Das Team von K+G Wetter feilt tatkräftig an neuen Lösungen für die Fleischverarbeitung in Handwerk und Industrie.
Foto: K+G Wetter
Das Team von K+G Wetter feilt tatkräftig an neuen Lösungen für die Fleischverarbeitung in Handwerk und Industrie.

Wir produzieren beste Qualität, damit Sie beste Qualität produzieren können.“

Das Leitbild von K+G Wetter ist voll auf Partnerschaft ausgerichtet. Und das empfinden die Kunden aus dem Fleischerhandwerk genauso. So lag der hessische Kutter-Hersteller in der Image-Studie von afz und Fleischwirtschaft bei den Fachgeschäften denn auch ganz vorn. 

Seit mehr als 25 Jahren fertigt K+G Wetter Maschinen für die Fleischverarbeitung. Gegründet wurde das Unternehmen 1990 von Manfred Wetter und seinem Cousin Rainer Wetter im mittelhessischen Biedenkopf-Breidenstein, wo das Unternehmen bis heute zu Hause ist. Andreas Wetter, Sohn des Firmengründers, und sein Schwager Volker Lauber führen das Unternehmen nun in der zweiten Generation. Gestartet als Spezialist für handwerkliche Maschinen, hat sich K+G Wetter gleichermaßen zum Anbieter für die Industrie entwickelt – für alle Unternehmensgrößen bietet der Hersteller die passenden Maschinen-Lösungen.

Aktuell beschäftigt man 93 Mitarbeiter, darunter neun Azubis. Neben dem angestammten Wurstland Deutschland richtet K+G Wetter seinen Blick auf die Märkte für Fleischereimaschinen weltweit. Der Exportanteil liegt mittlerweile bei 60 Prozent, wobei die wichtigsten Destinationen innerhalb der EU zu finden sind. Daneben spielen der asiatische Raum, aber auch die USA und Südamerika eine zunehmend wichtige Rolle als Zielländer für die Edelstahlriesen aus Biedenkopf.

Erfreut und motiviert, die Arbeit der Kunden weiter zu unterstützen und ihre Ergebnisse noch besser zu machen: die Geschäftsführer Andreas Wetter (links) und Volker Lauber bei der Urkundenübergabe.
Foto: Manfred Schön
Erfreut und motiviert, die Arbeit der Kunden weiter zu unterstützen und ihre Ergebnisse noch besser zu machen: die Geschäftsführer Andreas Wetter (links) und Volker Lauber bei der Urkundenübergabe.
Neben der Siegerkategorie des Awards „Best Image“, den Kuttern, fertigt das Unternehmen auch hochwertige Fleischwölfe und Mischer. In den Produktionshallen in Breidenstein wird auftragsbezogen gearbeitet. Bei Bedarf erfolgt eine individuelle Anpassung der Maschinen entsprechend spezieller Wünsche und Anforderungen. Für die großindustrielle Anwendung lassen sich K+G-Wetter-Produkte, insbesondere die Hochleistungswölfe, in anspruchsvolle, vollautomatisierte Produktionslinien integrieren.

Bei all ihren Geräten und Dienstleitungen stellen die Mittelhessen die Qualität in den Vordergrund. Die eigene Zufriedenheit bemisst sich hier an der Zufriedenheit der Kunden. Das honorieren die Anwender ihrer Maschinen, wie die Auszeichnung mit dem Best Image-Award eindrucksvoll unterstreicht. Bei den drei wichtigsten Kriterien für das Fleischerhandwerk schnitt das familiengeführte Unternehmen mit Werten weit über 90 Prozent ab. Bei der Frage nach der Zuverlässigkeit und der Langlebigkeit der Kutter erhielt K+G Wetter knapp 98 Prozent Zustimmung, im Kundenservice gut 92 und in der Anwenderfreundlichkeit sogar über 95 Prozent.

K+G Wetter

Standort: Biedenkopf-Breidenstein +++ Umsatz: keine Angabe +++ Exportrate: etwa 60 Prozent; geliefert wird in über 60 Länder weltweit +++ Kernsegmente: Schneidmischer, Fleischwölfe, Mischer +++ Auszeichnung: DLG International FoodTec Award 2015
Über die Auszeichnung, die afz und Fleischwirtschaft nun insgesamt zum dritten Mal vergeben – dabei erstmals für die Anbieter von Kuttern –, zeigt sich Geschäftsführer Andreas Wetter begeistert: „Wir freuen uns sehr über den Award. Er motiviert uns zusätzlich auch in Zukunft unsere Lösungen und technischen Details kontinuierlich zu verbessern. Denn wir wollen natürlich weiterhin durch unsere Leistungen und Produkte die Arbeit unserer Kunden unterstützen und ihre Ergebnisse noch besser machen.“

Gut gerüstet blickt das Unternehmen auch in die Zukunft: Die Leitungsebene sieht ihr Unternehmen für das aktuelle Jahr sehr gut aufgestellt. Schon in der Vergangenheit habe sich K+G Wetter erfolgreich am Markt positioniert und sei kontinuierlich gewachsen. Ziel sei es nun, bewährt dynamisch zu bleiben, um auf alle Veränderungen im Markt flexibel reagieren zu können und den Kunden die besten Lösungen zu sichern.

Zum Unternehmen: K+G Wetter

Das könnte Sie auch interessieren
stats