Forum der Fleischwirtschaft Verantwortung für Mensch und Natur

Freitag, 23. Juni 2017
Eine Branche auf dem Weg: die Referenten beim Forum der Fleischwirtschaft in Osnabrück mit den Moderatoren Renate Kühlcke (Fleischwirtschaft) und Jörg Schiffeler (afz).
Foto: abe
Eine Branche auf dem Weg: die Referenten beim Forum der Fleischwirtschaft in Osnabrück mit den Moderatoren Renate Kühlcke (Fleischwirtschaft) und Jörg Schiffeler (afz).

Nachhaltigkeit ist einiges mehr als nur ein Marketinginstrument. Das zeigte sich beim "Forum der Fleischwirtschaft" in dieser Woche in Osnabrück. Gut 90 Teilnehmer aus Fleisch- und Fleischwarenindustrie, dem Handwerk und von verschiedenen Zulieferern informierten sich bei Betriebsrundgang, Branchenabend und Kongresstag.
Das inzwischen vierte Forum der afz und ihrem Schwestertitel "Fleischwirtschaft" verknüpfte Theorie und Praxis. Dr. Axel Kölle vom ZNU in Witten und Stefanie Sabet vom Branchenverband BVE umrissen die theoretischen Grundlagen und verschiedenen Standards einer nachhaltigen Unternehmensführung. Anschließend berichteten Dr. Ingo Stryck (Wiesenhof), Tobias Metten (Metten), Dr. Stefan Irmscher und Dr. Nino Terjung (beide DIL), Dr. Gerald Otto (Goldschmaus-Gruppe) und Bert Mutsaers (Bedford) von der praktischen Seite. Klar wurde dabei: Alle ökologischen und sozialen Aufgaben müssen auch der Wirtschaftlichkeit dienen.
  • Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren.
    Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren. (Bild: Hermann Pentermann)
  • Blick ins Auditorium.
    Blick ins Auditorium. (Bild: Hermann Pentermann)
  • Fachgespräche beim Branchenabend (von links): Frank Remagen und Dieter Vossmann.
    Fachgespräche beim Branchenabend (von links): Frank Remagen und Dieter Vossmann. (Bild: Hermann Pentermann)
  • Das Podium.
    Das Podium. (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32160.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32164.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • Branchentreff in der Hausbrauerei Rampendahl.
    Branchentreff in der Hausbrauerei Rampendahl. (Bild: Hermann Pentermann)
  • Perfekter Gastgeber: Avo-Geschäftsführer Guido Maßmann.
    Perfekter Gastgeber: Avo-Geschäftsführer Guido Maßmann. (Bild: Hermann Pentermann)
  • Exklusiv für Teilnehmer des Forums: die Werksbesichtigung bei Avo.
    Exklusiv für Teilnehmer des Forums: die Werksbesichtigung bei Avo. (Bild: Hermann Pentermann)
  • Eine Million Hähnchen pro Tag schlachten, kann das nachhaltig sein? Damit umriss Dr. Ingo Stryck von Wiesenhof das Spannungsfeld, in dem sich der Geflügelspezialist bewegt.
    Eine Million Hähnchen pro Tag schlachten, kann das nachhaltig sein? Damit umriss Dr. Ingo Stryck von Wiesenhof das Spannungsfeld, in dem sich der Geflügelspezialist bewegt. (Bild: Hermann Pentermann)
  • Ein Teil des afz-Fleischwirtschaft-Teams (v.l.): Christine Contzen, Sandra Sieler, Jörg Schiffeler und Renate Kühlcke.
    Ein Teil des afz-Fleischwirtschaft-Teams (v.l.): Christine Contzen, Sandra Sieler, Jörg Schiffeler und Renate Kühlcke. (Bild: jus)
  • 32157.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • In der Mühle...
    In der Mühle... (Bild: Hermann Pentermann)
  • Zusammenstellung der Mischungen...
    Zusammenstellung der Mischungen... (Bild: Hermann Pentermann)
  • Alles im Griff bei Avo, auch an der Pforte...
    Alles im Griff bei Avo, auch an der Pforte... (Bild: jus)
  • Networking: der Branchenabend am Vortag des Forums.
    Networking: der Branchenabend am Vortag des Forums. (Bild: Hermann Pentermann)
  • Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren.
    Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren. (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32193.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • Verlagsleiter Thomas Wulff eröffnet das Forum.
    Verlagsleiter Thomas Wulff eröffnet das Forum. (Bild: Hermann Pentermann)
  • Durch den Tag führten afz-Chefredakteur Jörg Schiffeler (links) und Chefredakteurin Renate Kühlcke (4.v.l.) von der „Fleischwirtschaft“.
    Durch den Tag führten afz-Chefredakteur Jörg Schiffeler (links) und Chefredakteurin Renate Kühlcke (4.v.l.) von der „Fleischwirtschaft“. (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32165.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • Treuer afz-Leser: Jürgen Sostmann trifft auf die stellvertretende afz-Chefredakteurin Sandra Sieler.
    Treuer afz-Leser: Jürgen Sostmann trifft auf die stellvertretende afz-Chefredakteurin Sandra Sieler. (Bild: Hermann Pentermann)
  • Fachgespräche auf dem Marktplatz der begleitenden Ausstellung.
    Fachgespräche auf dem Marktplatz der begleitenden Ausstellung. (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32168.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • Moderatoren-Duo: Renate Kühlcke und Jörg Schiffeler
    Moderatoren-Duo: Renate Kühlcke und Jörg Schiffeler (Bild: Hermann Pentermann)
  • Dr. Axel Kölle vom ZNU: Wie das Drei-Säulen-Modell „Ökologie, Ökonomie und Soziales“ in der Fleischbranche Fuß fassen kann.
    Dr. Axel Kölle vom ZNU: Wie das Drei-Säulen-Modell „Ökologie, Ökonomie und Soziales“ in der Fleischbranche Fuß fassen kann. (Bild: Hermann Pentermann)
  • Hilfestellung zum Einstieg ins Thema bietet der Leitfaden des Branchenverbands BVE, den Stefanie Sabet vorstellte.
    Hilfestellung zum Einstieg ins Thema bietet der Leitfaden des Branchenverbands BVE, den Stefanie Sabet vorstellte. (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32170.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32171.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • Diskussion und nachgehakt (von links): Renate Kühlcke im Gespräch mit Tobias Metten, Dr. Ingo Stryck sowie Jörg Schiffeler
    Diskussion und nachgehakt (von links): Renate Kühlcke im Gespräch mit Tobias Metten, Dr. Ingo Stryck sowie Jörg Schiffeler (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32173.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • Die beiden Referenten aus dem DIL (von links): Dr. Nino Terjung und Dr. Stefan Irmscher.
    Die beiden Referenten aus dem DIL (von links): Dr. Nino Terjung und Dr. Stefan Irmscher. (Bild: Hermann Pentermann)
  • Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren.
    Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren. (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32204.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • Dr. Ingo Stryck: Nachhaltig Wirtschaften ist ein komplexes strategisches Unternehmensziel.
    Dr. Ingo Stryck: Nachhaltig Wirtschaften ist ein komplexes strategisches Unternehmensziel. (Bild: Hermann Pentermann)
  • Tobias Metten: Wie eine ressourcenschonende Produktion die Wirtschaftlichkeit voranbringt.
    Tobias Metten: Wie eine ressourcenschonende Produktion die Wirtschaftlichkeit voranbringt. (Bild: Hermann Pentermann)
  • Dr. Stefan Irmscher: Öko bilanzieren: Methodik und Nutzen von Life Cycle Assessments für Fleischwaren.
    Dr. Stefan Irmscher: Öko bilanzieren: Methodik und Nutzen von Life Cycle Assessments für Fleischwaren. (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32181.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • Bei Dr. Nino Terjung vom DIL wurde es experimentell: Er stellte das Ohmsche Erhitzen mittels Strom vor.
    Bei Dr. Nino Terjung vom DIL wurde es experimentell: Er stellte das Ohmsche Erhitzen mittels Strom vor. (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32205.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • Dr. Gerald Otto: Was ein Unternehmen zu einem fairen Arbeitgeber und Partner macht.
    Dr. Gerald Otto: Was ein Unternehmen zu einem fairen Arbeitgeber und Partner macht. (Bild: Hermann Pentermann)
  • (Bild: abe)
  • Bert Mutsaers: Ehrlichkeit, Authentizität und soziales Engagement sind Investitionen in die Zukunftsfähigkeit.
    Bert Mutsaers: Ehrlichkeit, Authentizität und soziales Engagement sind Investitionen in die Zukunftsfähigkeit. (Bild: Hermann Pentermann)
  • Bert Mutsaers, geschäftsführender Gesellschafter von Bedford.
    Bert Mutsaers, geschäftsführender Gesellschafter von Bedford. (Bild: abe)
  • 32188.jpeg
    (Bild: abe)
  • Abschlussdiskussion mit den Referenten.
    Abschlussdiskussion mit den Referenten. (Bild: abe)
  • 32190.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32191.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren.
    Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren. (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32194.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32195.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32196.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32198.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32199.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32200.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32202.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32201.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • 32203.jpeg
    (Bild: Hermann Pentermann)
  • Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren.
    Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren. (Bild: Hermann Pentermann)
"Tue Gutes und rede drüber", diese Weisheit gilt auch in Zusammenhang mit dem nachhaltigen Wirtschaften. Dabei ist auch die Wirkung nach innen nicht zu unterschätzen, zur Motivation der Mitarbeiter - der heutigen sowie der zukünftigen.
Exklusive Betriebsbesichtung beim Gewürzbspezialisten Avo in Belm.
Foto: jus
Exklusive Betriebsbesichtung beim Gewürzbspezialisten Avo in Belm.
Zum Rahmenprogramm am Vortag des Kongresses gehörte eine Werksbesichtigung beim Gewürzspezialisten Avo in Belm vor den Toren Osnabrücks. Knapp 50 Teilnehmer konnte Geschäftsführer Guido Maßmann willkommen heißen. In Gruppen ging es dann durch die modernen Produktions- und Lagerräume. Den Branchenabend nutzten die Teilnehmer zum Netzwerken und für den fachlichen Austausch.

Mehr zum Thema

Forum der Fleischwirtschaft Engagement wirkt nach außen und innen

Ausführlich berichten wir über das "Forum der Fleischwirtschaft" in der kommenden afz vom 28. Juni.
Das könnte Sie auch interessieren
stats