Arbeitssicherheit Immer Vorsicht mit Messer und Gabel

Freitag, 06. März 2015
Foto: BGN

Wenn’s schnell gehen soll, passieren mitunter Unfälle, die sich mit mehr Umsicht leicht vermeiden ließen. Schnittwunden sind noch harmlos im Vergleich zu einer Stichverletzung, wie sie die Berufsgenossenschaft in ihrem BGN-Report schildert.
Ein unachtsam abgelegtes Messer brachte einer Fleischerei-Fachverkäuferin eine tiefe Fleischwunde am rechten Unterarm ein. Das Messer hatte auf d

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats