Marktforschung Wer macht das Rennen um das beste Image?

Dienstag, 28. Februar 2017
Foto: dfv Mediengruppe

Handtmann und Vemag sind spitze bei Füllern, K+G Wetter und Seydelmann haben bei Kuttern die Nasen vorn. Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie „Best Image 2016“ von afz - allgemeine fleischer zeitung und "Fleischwirtschaft".

Für den Image-Award haben die Redaktionen die Entscheider der Fleischindustrie sowie des Fleischerhandwerks nach ihrer Meinung zu den Lieferanten aus beiden Kategorien befragt. Ins Rennen für die Studien ging eine Auswahl der in Deutschland gängigsten Anbieter für Kutter und Füllmaschinen.

In computergestützten Telefon-Interviews wurden Inhaber, Geschäftsführer, Einkaufs-, Betriebs- und Produktionsleiter nach unterschiedlichen Kriterien befragt. Dabei waren Dinge wie das Preis-Leistungsverhältnis, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Maschinen und Energieeffizienz ebenso ein Thema wie das Image des Anbieters: Handelt es sich bei dem Hersteller um ein modernes, innovatives Unternehmen, und hat er einen guten Ruf?

Gut 200 Interviews führten die Marktforscher der Business Target Group aus Scheeßel mit Fleischern und mehr als 100 in der Industrie. Dabei handelte es sich um eine Zufallsstichprobe entsprechend der Marktverteilung hinsichtlich der Filialisierung und der regionalen Verteilung in Deutschland.

Foto: dfv Mediengruppe
Die Ergebnisse aus Handwerk und Industrie flossen in getrennte Auswertungen ein. Denn wie die Befragung zeigte, gewichten die Unternehmen die Kriterien leicht unterschiedlich. Bei den Handwerkern sind Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Maschinen, der Kundenservice sowie die Anwenderfreundlichkeit die drei wichtigsten Kriterien. Das gilt für Kutter ebenso wie für Füller. Für die Unternehmen der Fleischwarenindustrie stehen statt des Bedienkomforts Schnelligkeit und Exaktheit als drittwichtigster Punkt auf der Anforderungsliste.

Die Befragten, darunter waren Verwender ebenso wie Kenner der jeweiligen Maschinen, sollten nun urteilen: von „stimme voll und ganz zu“ bis „stimme überhaupt nicht zu“. Diese Ergebnisse bewerteten die Statistiker dann im Top-2-Verfahren, das die beiden höchsten Werte zusammenfasst. Diese multipliziert mit der zuvor genannten Wertigkeit des jeweiligen Kriteriums ergaben so genannte Nutzenpunkte: Je mehr davon ein Anbieter auf sich vereinen konnte, desto besser schnitt er im Wettlauf um das beste Image ab.

Unter den Anbietern von Füllmaschinen bescheinigten die handwerklichen Fleischer der Albert Handtmann Maschinenfabrik das größte Renommee, bei den Kuttern K+G Wetter. In der Fleischwarenindustrie hat Vemag Maschinenbau die beste Reputation für Füller, die Maschinenfabrik Seydelmann für Schneidmischer. Diese vier strahlenden Sieger stellt fleischwirtschaft.de in kleinen Porträts vor.

Zu den Gewinnern

1. Füllmaschinen
- Sieger Handwerk: Albert Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
- Sieger Industrie: Vemag Maschinenbau GmbH

2. Kutter
- Sieger Handwerk: Kutter- und Gerätebau Wetter GmbH
- Sieger Industrie: Maschinenfabrik Seydelmann KG

Das könnte Sie auch interessieren
stats