Zielvereinbarung Vom Ist zum Planziel mit Belohnung

Mittwoch, 05. August 2015
Planspiel: Die Beispiel-Fleischerei mit 1 Mio. Euro Umsatz: Mit der linken Grafik erklärt das Unternehmen den Mitarbeitern die betriebswirtschaftlichen Zahlen. Im zweiten Schritt gehen die Seminarteilnehmer davon aus, den Wareneinsatz um zwei Prozent zu reduzieren. Im rechten Beispiel wird zusätzlich zur Reduzierung des Wareneinsatzes der geplante Umsatz um zehn Prozent gesteigert. Das schafft so die Möglichkeit für eine Prämienausschüttung.
Foto: fg
Planspiel: Die Beispiel-Fleischerei mit 1 Mio. Euro Umsatz: Mit der linken Grafik erklärt das Unternehmen den Mitarbeitern die betriebswirtschaftlichen Zahlen. Im zweiten Schritt gehen die Seminarteilnehmer davon aus, den Wareneinsatz um zwei Prozent zu reduzieren. Im rechten Beispiel wird zusätzlich zur Reduzierung des Wareneinsatzes der geplante Umsatz um zehn Prozent gesteigert. Das schafft so die Möglichkeit für eine Prämienausschüttung.

Weil Chefinnen und Chefs wirtschaftlich fast immer überschätzt werden, ist Transparenz zu Umsatz, Kosten und Gewinn eine wichtige Chance zur Mitarbeitermotivation.
Teil 2 der Kurzreihe „Transparenz schafft Motivation“Wesentlich für diese Erhöhung der Arbeitsfreude ist das Angebot eines &

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats