afz-akademie Coole Tipps für den heißen Rost

Freitag, 22. September 2017
Bei Grillcuts und Zubereitungstipps ist Philipp Sontag in seinem Element, wie hier bei der "afz-akademie" in Frankfurt.
Foto: si
Bei Grillcuts und Zubereitungstipps ist Philipp Sontag in seinem Element, wie hier bei der "afz-akademie" in Frankfurt.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Dirk Flechsig Philip Meerpohl Philipp Sontag


Tipps für eine erfolgreiche Unternehmensführung im Fleischerhandwerk holten sich diese Woche rund 70 Unternehmer bei der "afz-akademie" in Frankfurt. Die afz hatte zur dritten Auflage ihres Seminarformats ins Verlagshaus nach Frankfurt eingeladen.
Eine attraktive Mischung aus Management-Themen und fachlicher Praxis erlebten die Teilnehmer der "afz-akademie" dieses Mal in den Räumen der dfv Mediengruppe im Frankfurter Westen. Tipps von Kollege zu Kollege machen die Praxisorientierung des inzwischen etablierten Seminarformats der afz - allgemeine fleischer zeitung aus.

Dirk Flechsig beispielsweise berichtete von dem Wachstum seiner Fleischerei in Kamen mit den Themen Nachhaltigkeit und Tierschutz. Philip Meerpohl von der gleichnamigen Spezialitätenfleischerei in Oldenburg befasste sich mit dem Problem von Selbstbild und Fremdbild, die häufig ziemlich auseinanderfallen. Aus der Perspektive des Juniorchefs berichtete er, was man tun kann, damit Kunden und Mitarbeiter sowohl das Unternehmen als Ganzes als auch das Führungsteam so sehen, wie man auch gesehen werden will. 
  • 32527.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32408.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32409.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32560.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32562.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32438.jpeg
    (Bild: dfv)
  • (Bild: afz/dfv)
  • 32414.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32411.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32413.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32561.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32415.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32547.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32416.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32537.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32444.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32563.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32417.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32548.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32440.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32514.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32419.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32564.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32418.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32549.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32421.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32538.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32423.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32412.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32410.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32550.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32539.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32442.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32424.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32425.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32426.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32551.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32427.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32428.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32429.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32437.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32535.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32552.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32430.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32431.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32540.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32432.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32541.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32553.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32433.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32434.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32544.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32435.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32542.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32554.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32436.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32443.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32565.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32446.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32441.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32555.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32447.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32448.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32449.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32450.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32451.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32556.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32452.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32453.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32455.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32456.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32457.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32557.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32439.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32458.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32459.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32460.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32461.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32558.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
  • 32462.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32445.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32463.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32464.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32465.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32466.jpeg
    (Bild: dfv)
  • 32559.jpeg
    (Bild: afz/dfv)
Moderator Fritz Gempel rundete den Theorieteil ab, indem er den Fleischerkollegen einige Tipps für ein gelungenes Employer Branding präsentierte. Wer sich als Arbeitgeber von seiner attraktivsten Seite zeigt, gewinnt auch leichter neue Mitarbeiter, so sein Tenor.

Grill- und BBQ-Experte Philipp Sontag aus Kißleg markierte mit seinen Zerlege- und Marketingtipps das Highlight des Seminartags. Bei seinen Zuschnitten aus der Rinderschulter konnte sich so gut wie jeder noch etwas abschauen. Sein Tipp: Die Namen neuen US-Cuts wie der Las Vegas Cut, das New York Strip oder das Flat Iron klingen auch gleich viel cooler und sexier als die typisch deutschen Namen wie Nacken oder Lappen.

Bei Kostproben vom Grill und in lockerer Runde nutzten die Teilnehmer der "afz-akademie" außerdem die Gelegenheit zum Netzwerken und zum fachlichen Austausch untereinander.
Das könnte Sie auch interessieren
stats