Afrikanische Schweinepest Polen kämpft intensiver gegen Seuche

Freitag, 12. Januar 2018
In osteuropäischen Ländern hat es laut FLI in diesem Jahr bis zum 10. Oktober insgesamt 2.632 ASP-Fälle gegeben, die Mehrzahl davon mit 2.412 bei Wildschweinen.
Foto: Pixabay
In osteuropäischen Ländern hat es laut FLI in diesem Jahr bis zum 10. Oktober insgesamt 2.632 ASP-Fälle gegeben, die Mehrzahl davon mit 2.412 bei Wildschweinen.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Afrikanische Schweinepest


Polen forciert seine Anstrengungen im Kampf gegen die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) im Land. Präsident Andrzej Duda unterzeichnete zum Jahreswechsel die „Sondermaßnahme zur wirksamen Bekämpfung der ASP“, die neue und effektivere Schritte zur Ursachenbekämpfung und Eindämmung der Seuche ermöglichen soll.
Die Sondermaßnahme erleichtert unter anderem die sogenannte Sanitärjagd in Schutzgebieten und verschafft Jägern bis zu sechs Tagen bez

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats