Deutscher Fleischer-Verband Entschlossener mitgestalten

Dienstag, 18. Oktober 2016
 DFV-Präsident Herbert Dohrmann.
Foto: jus
DFV-Präsident Herbert Dohrmann.
Themenseiten zu diesem Artikel:

DFV


Der neue Präsident des Deutschen Fleischer-Verbands (DFV), Herbert Dohrmann, skizzierte in Saarbrücken erste Kernthemen seines Programms für die folgenden fünf Jahre. Im Zentrum steht dabei, die Gespräche über Herausforderungen deutlich zu vertiefen und durch Diskussionen am Ende gemeinsame Lösungen zu finden.

Dohrmann forderte auf der Mitgliederversammlung dazu auf, mehr zu reden und zu diskutieren. Wichtig sei es, die Anliegen der fleischerhandwerklichen Betriebe gegenüber Gesellschaft und Politik wesentlich schärfer zu formulieren und zu vertreten.

Zu den Eckpunkten gehört für den Hanseaten die Sicherung des Mitarbeiterbedarfs. Dazu will er unter anderem das mit dem Fox-Award ausgezeichnete Nachwuchswerbekonzept fleischerberufe.de weiterentwickeln. Er wünscht sich auch, bei der Berufsausbildung neue Wege zu prüfen.

Mehr zum Thema

Interessensvertretung Anpacken und klappern für den eigenen Erfolg

Die im vergangenen Jahr ausgebaute Partnerschaft mit der Landwirtschaft will Dohrmann ganz im Sinne seines Vorgängers Heinz-Werner Süss intensivieren, denn „alles, was die Bauern unternehmen, trifft uns auch“. Darüber hinaus möchte der neue Präsident kritisch auf den Deutschen Tierschutzbund sowie die Verbraucherzentralen zugehen und in den Dialog eintreten. Sein Ziel ist es, entschlossen mitzugestalten. „Der Verbraucher sollte zu unseren besten Freunden gehören.“
  • Am 9. und 10. Oktober trat das Fleischerhandwerk zu seiner 126. Jahrestagung in Saarbrücken zusammen.
    Am 9. und 10. Oktober trat das Fleischerhandwerk zu seiner 126. Jahrestagung in Saarbrücken zusammen. (Bild: jus)
  • 31080.jpeg
    (Bild: jus)
  • DFV-Hauptgeschäftsführer Martin Fuchs begrüßt den Festredner der Matinee des Fleischerhandwerks: Kanzleramtsminister Peter Altmaier.
    DFV-Hauptgeschäftsführer Martin Fuchs begrüßt den Festredner der Matinee des Fleischerhandwerks: Kanzleramtsminister Peter Altmaier. (Bild: jus)
  • Der 126. Deutsche Fleischer-Verbandstag findet im Congress Centrum Saar statt.
    Der 126. Deutsche Fleischer-Verbandstag findet im Congress Centrum Saar statt. (Bild: jus)
  • 31049.jpeg
    (Bild: jus)
  • Geschäftsführer Markus Strauß von der gastgebenden Innung des Saarlandes begrüßt Peter Altmaier.
    Geschäftsführer Markus Strauß von der gastgebenden Innung des Saarlandes begrüßt Peter Altmaier. (Bild: jus)
  • DFV-Präsident Heinz-Werner Süss und Bundesminister Peter Altmaier aus dem Bundeskanzleramt.
    DFV-Präsident Heinz-Werner Süss und Bundesminister Peter Altmaier aus dem Bundeskanzleramt. (Bild: jus)
  • 31052.jpeg
    (Bild: jus)
  • Der große Saal im Congress Centrum Saar.
    Der große Saal im Congress Centrum Saar. (Bild: jus)
  • 31054.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31055.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31056.jpeg
    (Bild: jus)
  • Gastgeber des Verbandstags: Der saarländische Landesinnungsmeister Volker Weider.
    Gastgeber des Verbandstags: Der saarländische Landesinnungsmeister Volker Weider. (Bild: jus)
  • 31058.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31059.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31060.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31061.jpeg
    (Bild: jus)
  • Freund und Wegbegleiter des Fleischerhandwerks: IMV-Präsident Jean-Marie Oswald vom Fédération Nationale des Patrons Bouchers-Charcutiers du Grand Duché de Luxembourg.
    Freund und Wegbegleiter des Fleischerhandwerks: IMV-Präsident Jean-Marie Oswald vom Fédération Nationale des Patrons Bouchers-Charcutiers du Grand Duché de Luxembourg. (Bild: jus)
  • Präsident des Deutschen Fleischer-Verbands: Heinz-Werner Süss begrüßt die Festgäste.
    Präsident des Deutschen Fleischer-Verbands: Heinz-Werner Süss begrüßt die Festgäste. (Bild: jus)
  • DFV-Präsident Heinz-Werner Süss.
    DFV-Präsident Heinz-Werner Süss. (Bild: jus)
  • 31065.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31066.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31067.jpeg
    (Bild: jus)
  • Vertreten die Handwerkskammer des Saarlandes (von links): Präsident Werner Wegner (MdL) und stellvertretender Hauptgeschäftsführer Bernd Reis.
    Vertreten die Handwerkskammer des Saarlandes (von links): Präsident Werner Wegner (MdL) und stellvertretender Hauptgeschäftsführer Bernd Reis. (Bild: jus)
  • 31069.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31070.jpeg
    (Bild: jus)
  • Festredner aus dem Bundeskanzleramt: Der Saarländer Peter Altmaier, Bundesminister im Kabinett Merkel.
    Festredner aus dem Bundeskanzleramt: Der Saarländer Peter Altmaier, Bundesminister im Kabinett Merkel. (Bild: jus)
  • 31072.jpeg
    (Bild: jus)
  • DFV-Präsident Heinz-Werner Süss und Kanzleramtsminister Peter Altmaier.
    DFV-Präsident Heinz-Werner Süss und Kanzleramtsminister Peter Altmaier. (Bild: jus)
  • Als eine der besten ihres Jahrgangs zeichnete DFV-Präsident Heinz-Werner Süss die junge Fachverkäuferin Jasmin Kulke gemeinsam mit Peter Altmaier, DFV-Vizepräsident Klaus Gerlach und Günter Ahrens von der Dr. Kalle Stiftung aus.
    Als eine der besten ihres Jahrgangs zeichnete DFV-Präsident Heinz-Werner Süss die junge Fachverkäuferin Jasmin Kulke gemeinsam mit Peter Altmaier, DFV-Vizepräsident Klaus Gerlach und Günter Ahrens von der Dr. Kalle Stiftung aus. (Bild: jus)
  • Das Motto des 126. Deutschen Fleischer-Verbandstags.
    Das Motto des 126. Deutschen Fleischer-Verbandstags. (Bild: jus)
  • Das obligatorische Dankeschön für den Festredner: Speziaitäten aus dem Fleischerhandwerk.
    Das obligatorische Dankeschön für den Festredner: Speziaitäten aus dem Fleischerhandwerk. (Bild: jus)
  • Gast und Gastgeber: Peter Altmaier und Volker Weider.
    Gast und Gastgeber: Peter Altmaier und Volker Weider. (Bild: jus)
  • Selfie mit Gastgeber: Landesinnungsmeister Volker Weider und afz-Chefredakteur Jörg Schiffeler.
    Selfie mit Gastgeber: Landesinnungsmeister Volker Weider und afz-Chefredakteur Jörg Schiffeler. (Bild: jus)
  • Der afz-Aktionspreis geht in diesem Jahr an die Landsberger Metzgerei Moser. Die Auszeichnung überreichte (von links) DFV-Vizepräsident Michael Durst mit FleischWirtschaft-Chefredakteurin Renate Kühlcke an Michael Moser mit afz-Chefredakteur Jörg Schiffeler
    Der afz-Aktionspreis geht in diesem Jahr an die Landsberger Metzgerei Moser. Die Auszeichnung überreichte (von links) DFV-Vizepräsident Michael Durst mit FleischWirtschaft-Chefredakteurin Renate Kühlcke an Michael Moser mit afz-Chefredakteur Jörg Schiffeler (Bild: Sandra Sieler)
  • Belobigungen zum Rudolf-Kunze-PR-Preis erhielten die Metzgerei Wolf, die Fleischerei Klaus-Dieter Kohlmann sowie die Fleischerei Klassen.
    Belobigungen zum Rudolf-Kunze-PR-Preis erhielten die Metzgerei Wolf, die Fleischerei Klaus-Dieter Kohlmann sowie die Fleischerei Klassen. (Bild: Sandra Sieler)
  • DFV-Pressesprecher Gero Jentzsch stellt die Einsendungen zum Rudolf-Kunze-PR-Preis vor.
    DFV-Pressesprecher Gero Jentzsch stellt die Einsendungen zum Rudolf-Kunze-PR-Preis vor. (Bild: jus)
  • Das „Bestes Gesamtkonzept“ legte die Innung Hofgeismar-Wolfhagen stellvertretend für die sechs Innungen Nordhessens vor. Den Urkunde nahmen (von links) die Obermeister Hans Georg Schneider, Dirk Nutschan, Rudolf Döring und Heinz Müller von Michael Durst entgegen.
    Das „Bestes Gesamtkonzept“ legte die Innung Hofgeismar-Wolfhagen stellvertretend für die sechs Innungen Nordhessens vor. Den Urkunde nahmen (von links) die Obermeister Hans Georg Schneider, Dirk Nutschan, Rudolf Döring und Heinz Müller von Michael Durst entgegen. (Bild: jus)
  • Der längste Leberkäse der Welt bescherte schließlich der Innung Ulm-Alb-Donau nicht nur den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde, sondern auch den Preis für die „beste Einzelaktion“.
    Der längste Leberkäse der Welt bescherte schließlich der Innung Ulm-Alb-Donau nicht nur den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde, sondern auch den Preis für die „beste Einzelaktion“. (Bild: jus)
  • 31086.jpeg
    (Bild: jus)
  • Sieger in der Kategorie „beste f-Marken-Präsentation“ wurde die Innung des Kreises Ahrweiler mit Aktionen rund um das 200. Innungsjubiläum. Die extra kreierte AW-Wurst nach Art einer Brühwurst schmeckte nicht nur den Kunden der f-Geschäfte, sondern auch den Journalisten.
    Sieger in der Kategorie „beste f-Marken-Präsentation“ wurde die Innung des Kreises Ahrweiler mit Aktionen rund um das 200. Innungsjubiläum. Die extra kreierte AW-Wurst nach Art einer Brühwurst schmeckte nicht nur den Kunden der f-Geschäfte, sondern auch den Journalisten. (Bild: jus)
  • Zentrag-Vorstandssprecher Anton Wahl.
    Zentrag-Vorstandssprecher Anton Wahl. (Bild: jus)
  • Zentrag-Vorstandssprecher Anton Wahl (links) und Zentrag-Aufsichtsratsvorsitzender Michael Boddenberg (rechts) überreichten die Urkunden an (von links) Karl und Sebastian Schrotter, Marina Holm und Steffen Schütze.
    Zentrag-Vorstandssprecher Anton Wahl (links) und Zentrag-Aufsichtsratsvorsitzender Michael Boddenberg (rechts) überreichten die Urkunden an (von links) Karl und Sebastian Schrotter, Marina Holm und Steffen Schütze. (Bild: jus)
  • Die gastgebende Fleischerinnung des Saarlands: Landesinnungsmeister Volker Weider (mit Amtskette) und seinem Team.
    Die gastgebende Fleischerinnung des Saarlands: Landesinnungsmeister Volker Weider (mit Amtskette) und seinem Team. (Bild: jus)
  • Blick in die Mitgliederversammlung.
    Blick in die Mitgliederversammlung. (Bild: jus)
  • 31093.jpeg
    (Bild: jus)
  • Zur Mitglieder- und Delegiertenversammlung strömten die Fleischer aus der ganzen Republik nach Saarbrücken.
    Zur Mitglieder- und Delegiertenversammlung strömten die Fleischer aus der ganzen Republik nach Saarbrücken. (Bild: jus)
  • 31095.jpeg
    (Bild: jus)
  • Heinz-Werner Süss erstatte ein letzes Mal seinen Geschäftsbericht.
    Heinz-Werner Süss erstatte ein letzes Mal seinen Geschäftsbericht. (Bild: jus)
  • DFV-Vize Michael Durst will mehr mit der f-Marke arbeiten.
    DFV-Vize Michael Durst will mehr mit der f-Marke arbeiten. (Bild: jus)
  • Klaus Gerlach plant eine Reform des Bundesleistungswettbewerbs.
    Klaus Gerlach plant eine Reform des Bundesleistungswettbewerbs. (Bild: jus)
  • Eckhart Neun forderte dazu auf, die Leistungen des DFV zu nutzen.
    Eckhart Neun forderte dazu auf, die Leistungen des DFV zu nutzen. (Bild: jus)
  • 31100.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31101.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31102.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31103.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31104.jpeg
    (Bild: jus)
  • Große Einigkeit herrschte bei der Verabschiedung des Haushaltsplans 2017 und bei der Annahme der Jahresrechnung 2015.
    Große Einigkeit herrschte bei der Verabschiedung des Haushaltsplans 2017 und bei der Annahme der Jahresrechnung 2015. (Bild: jus)
  • 31106.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31107.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31108.jpeg
    (Bild: jus)
  • Altpräsident Manfred Rycken führte souverän durch die Wahlgänge.
    Altpräsident Manfred Rycken führte souverän durch die Wahlgänge. (Bild: jus)
  • Herbert Dohrmann vom Fleischerverband Niedersachsen-Bremen stellte dem Kollegenkreis sein Wahlprogramm vor.
    Herbert Dohrmann vom Fleischerverband Niedersachsen-Bremen stellte dem Kollegenkreis sein Wahlprogramm vor. (Bild: jus)
  • Die Wahlhelfer der anwesenden Landesverbände zählten die Stimmen aller fünf Wahlgänge zum Präsidium gewissenhaft aus.
    Die Wahlhelfer der anwesenden Landesverbände zählten die Stimmen aller fünf Wahlgänge zum Präsidium gewissenhaft aus. (Bild: jus)
  • 31113.jpeg
    (Bild: jus)
  • Die Wahlhelfer der anwesenden Landesverbände zählten die Stimmen aller fünf Wahlgänge zum Präsidium gewissenhaft aus.
    Die Wahlhelfer der anwesenden Landesverbände zählten die Stimmen aller fünf Wahlgänge zum Präsidium gewissenhaft aus. (Bild: jus)
  • Altpräsident Heinz-Werner Süss (links) und Kurt Härtel, ehemaliger Schatzmeister des DFV.
    Altpräsident Heinz-Werner Süss (links) und Kurt Härtel, ehemaliger Schatzmeister des DFV. (Bild: jus)
  • Aus dem Fleischerverband Rheinland-Rheinhessen bewarb sich Landesinnungsmeister für das Präsidium des DFV.
    Aus dem Fleischerverband Rheinland-Rheinhessen bewarb sich Landesinnungsmeister für das Präsidium des DFV. (Bild: jus)
  • 31117.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31118.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31119.jpeg
    (Bild: jus)
  • Der neue Präsident Herbert Dohrmann (links) ernannte Heinz-Werner Süss (Mitte) zum Ehrenpräsidenten. Rechts Hauptgeschäftsführer Martin Fuchs.
    Der neue Präsident Herbert Dohrmann (links) ernannte Heinz-Werner Süss (Mitte) zum Ehrenpräsidenten. Rechts Hauptgeschäftsführer Martin Fuchs. (Bild: jus)
  • 31121.jpeg
    (Bild: jus)
  • 31122.jpeg
    (Bild: jus)
  • Der neue DFV-Präsident Herbert Dohrmann zeichnete in Saarbrücken (von links) Emil Gustav Müller, Kurt Matthes und Peter Raabe für ihr langjähriges Engagement im Ehrenamt mit dem Ehrenzeichen in Gold aus.
    Der neue DFV-Präsident Herbert Dohrmann zeichnete in Saarbrücken (von links) Emil Gustav Müller, Kurt Matthes und Peter Raabe für ihr langjähriges Engagement im Ehrenamt mit dem Ehrenzeichen in Gold aus. (Bild: jus)
  • Nach der Wahl: Prost!
    Nach der Wahl: Prost! (Bild: jus)
  • Das neue Präsidium des Deutschen Fleischer-Verbands (von links): Konrad Ammon, Eckhart Neun, Nora Seitz, Präsident Herbert Dohrmann, Michael Durst und Hauptgeschäftsführer Martin Fuchs.
    Das neue Präsidium des Deutschen Fleischer-Verbands (von links): Konrad Ammon, Eckhart Neun, Nora Seitz, Präsident Herbert Dohrmann, Michael Durst und Hauptgeschäftsführer Martin Fuchs. (Bild: jus)
  • DFV-Präsident Herbert Dohrmann bedankt sich beim Gastgeber Volker Wieder und seiner Ehefrau für die Durchführung eines gelungenen Verbandstags.
    DFV-Präsident Herbert Dohrmann bedankt sich beim Gastgeber Volker Wieder und seiner Ehefrau für die Durchführung eines gelungenen Verbandstags. (Bild: jus)
Nach innen – an seine Berufsorganisation – gerichtet, plant Dohrmann eine Vorstellung darüber zu entwickeln, wie die Metzgerei der Zukunft aussehen könnte. Dazu müsse man sich auch mit der fortschreitenden Digitalisierung auseinandersetzen. Ebenso vonnöten sei die Reform der Organisationsstruktur.

Das könnte Sie auch interessieren
stats