Ferkelkastration Der Ausweg aus der Kastrationsfalle

Dienstag, 17. Januar 2017
Zeigen einen gangbaren Weg  (v.l.): Klaus Mugele, Vizepräsident Landesbauernverband Baden-Württemberg, Josef Weiß, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Walter Heidl, Präsident Bayerischer Bauernverband, Konrad Ammon, Landesinnungsmeister Fleischverband Bayern, Dr. Wolfgang Hansen, Veterinärrechts-Experte und Autor des Gutachtens, und Dr. Andreas Randt, Tierärztlicher Leiter Tiergesundheitsdienst Bayern.
Foto: BBV
Zeigen einen gangbaren Weg (v.l.): Klaus Mugele, Vizepräsident Landesbauernverband Baden-Württemberg, Josef Weiß, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Walter Heidl, Präsident Bayerischer Bauernverband, Konrad Ammon, Landesinnungsmeister Fleischverband Bayern, Dr. Wolfgang Hansen, Veterinärrechts-Experte und Autor des Gutachtens, und Dr. Andreas Randt, Tierärztlicher Leiter Tiergesundheitsdienst Bayern.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ferkelkastration


Neue Alternative für die Kastration von Ferkeln. Rechtsgutachten zeigt gangbaren Weg, aber Forschung ist nötig.
Das Ende der betäubungslosen Ferkelkastration naht mit Riesenschritten. Zeitgleich wachsen die Befürchtungen insbesondere der Metzger im S&u

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats