Ferkelkastration Lidocain fürs Schwein

Mittwoch, 30. Mai 2018
Bei der Ferkelkastration sollte besser nur der Tierhalter oder -arzt bei vollem Bewusstsein sein.
Foto: jus
Bei der Ferkelkastration sollte besser nur der Tierhalter oder -arzt bei vollem Bewusstsein sein.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ferkelkastration Lokalanästhesie


Bundesregierung verweist auf mögliche Option und betont zugleich den notwendigen Regelungsbedarf - Betäubung mit Procain oder Lidocain erfordert Änderung des Tierschutzgesetzes - Anforderungen an Tierhalter in Rechtsverordnung regeln - Anwendung von Lidocain nur nach arzneimittelrechtlicher Umwidmung.
Die Bundesregierung betrachtet die Ferkelkastration unter Lokalanästhesie weiterhin als mögliche Alternative, die neben der Jungebermast, de

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats