Fipronil Skandal greift auf weitere Länder über

Dienstag, 15. August 2017
 Bis zum vergangenen Freitag waren insgesamt 17 Staaten betroffen vom Fipronil-Skandal betroffen.
Foto: Petra Bork / pixelio.de
Bis zum vergangenen Freitag waren insgesamt 17 Staaten betroffen vom Fipronil-Skandal betroffen.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fipronil BfR


Bisher 17 Staaten betroffen - Erste Durchsuchungen und Verhaftungen in den Niederlanden - Belgien wirft dem Nachbarland Verschleppung von Informationen vor - EU-Kommission wehrt sich gegen ähnliche Vorwürfe - Schmidt fordert lückenlose Aufklärung - Breite Forderungen nach Verbesserung der Schnellwarnsysteme - EU-Kommission will am 26. September mit den Mitgliedstaaten über Änderungen beraten.
Der Skandal um mit Fipronil belastete Eier und Eiprodukte zieht immer weitere Kreise. Laut Angaben der EU-Kommission wurden verdächtige Chargen b

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats