Fleischerzeugung in Russland Selbstversorgung liegt in weiter Ferne

Dienstag, 05. Mai 2015
Der rote Platz in Moskau.
Foto: Helga Hauke / pixelio.de
Der rote Platz in Moskau.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Selbstversorgung Russland


Nach einer Prognose des stellvertretenden Ministerpräsidenten Arkadij Dworkowitsch wird sich Russland in fünf Jahren in der Lage sein, sich mit Fleisch, Obst und Gemüse selbst versorgen. Sieben bis zehn Jahre soll es dauern, bis es auch die Binnennachfrage nach Milch und Molkereiprodukten aus eigener Kraft decken kann.
Dabei kündigte der Vizepremier als neue Fördermaßnahme neben der bisherigen Kreditverbilligung Beihilfen für Aufwendungen im Rahm

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats