Fleischmärkte Kanada erlaubt wieder Rindfleischeinfuhren aus der EU

Donnerstag, 29. Oktober 2015
EU-Kommissarin für Handel: Cecilia Malmström.
Foto: EU-Kommission
EU-Kommissarin für Handel: Cecilia Malmström.

Kanada öffnet sich nach jahrzehntelanger Blockade wieder für europäisches Rindfleisch. Wie die Europäische Kommission mitteilte, entschied die Regierung in Ottawa, Importe aus insgesamt 19 EU-Mitgliedstaaten wieder zu gestatten, darunter Deutschland, Österreich, Frankreich und Irland.
Kanada hatte Rindfleischeinfuhren aus der EU seit 1996 unter Verweis auf die Bovine Spongiforme Enzephalopathie (BSE) untersagt. EU-Handelskommissarin

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats