Fleischwirtschaft in Sorge Warnung vor hartem Brexit

Dienstag, 05. Dezember 2017
Westminster: Houses of Parliament.
Foto: Pixabay
Westminster: Houses of Parliament.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Großbritannien WHO


Sollte das Vereinigte Königreich am 29. März 2019 die Europäische Union ohne Handelsvereinbarungen mit einem harten Brexit verlassen, droht der Fleischbranche auf beiden Seiten des Kanals eine „Katastrophe mit schlimmeren Folgen als das Russlandembargo“.
So lautet das Fazit einer Studie des Consultingunternehmens Red Flag, die im Auftrag des Europäischen Vieh- und Fleischhandelsverbandes (UECBV) e

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats