Grüne Woche Zukunftsprogramm fürs Regionale

Dienstag, 30. Januar 2018
Gute Symbiose (von links): die Vertreter der Landwirtschaft Johannes Röring und Bernhard Krüsken sowie Herbert Dohrmann für die Fleischer und Gerhard Schenk für die Konditoren- und Bäckerzunft.
Foto: sch
Gute Symbiose (von links): die Vertreter der Landwirtschaft Johannes Röring und Bernhard Krüsken sowie Herbert Dohrmann für die Fleischer und Gerhard Schenk für die Konditoren- und Bäckerzunft.

Regionalität, Produkttransparenz und Nachhaltigkeit werden bei Nahrungsmitteln immer wichtiger. Vor dem Hintergrund der stetig steigenden Nachfrage nach heimisch hergestellten Produkten erörterten die Verbandsspitzen und Vertreter von Landwirtschaft und Handwerk im Rahmen der Internationalen Grünen Woche bei einem vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) organisierten Podiumsgespräch künftige Schwerpunkte der Kooperation.
Unter der Überschrift „Hohe Ansprüche vs. politische Realitäten – Sind wirtschaftliche Wertschöpfungsketten wirklich g

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats