Handelsstreit WTO verhandelt mit EU und Russland

Freitag, 09. Februar 2018
Das William-Rappard-Center in Genf ist der Sitz der WTO.
Foto: WTO
Das William-Rappard-Center in Genf ist der Sitz der WTO.
Themenseiten zu diesem Artikel:

WTO Russland Afrikanische Schweinepest


Russland hat bei der Welthandelsorganisation (WTO) ein Konsultationsverfahren mit der Europäischen Union wegen seiner umstrittenen Einfuhrregelungen für Schweine und Schweinefleisch aus der Gemeinschaft beantragt.
Der formelle Antrag nach Artikel 21.5 der Streitbeilegungsvereinbarung (DSU) sei am 30. Januar eingegangen, teilte die WTO mit. Überraschend ist

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats