Herkunftskennzeichnung Kosten sind größer als Nutzen

Dienstag, 23. Juni 2015
Die EU-Kommission hat Skepsis in Bezug auf verpflichtende Herkunftsangaben.
Foto: si
Die EU-Kommission hat Skepsis in Bezug auf verpflichtende Herkunftsangaben.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Pflichtkennzeichnung Herkunftskennzeichnung


Die Europäische Kommission hat ihre Bedenken zur Pflichtkennzeichnung der Herkunft von Rohmilch, Milchprodukten, weniger verbreiteten Fleischarten wie Pferdefleisch, Wild und Kaninchen und Erzeugnissen, die hauptsächlich aus einer Zutat bestehen, bekräftigt.
Bei einer Aussprache mit den europäischen Landwirtschaftsministern stellten sich EU-Agrarkommissar Phil Hogan und EU-Gesundheitskommissar Vytenis

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats