Konflikt Handelskrieg geht in die nächste Runde

Mittwoch, 11. Juli 2018
In mehreren Häfen Chinas wurden die Kontrollen für US-Importe von Schweinelieferungen intensiviert.
Foto: pxhere.com
In mehreren Häfen Chinas wurden die Kontrollen für US-Importe von Schweinelieferungen intensiviert.
Themenseiten zu diesem Artikel:

China USA Handelskrieg Vergeltungszoll Agrareinfuhr


Die Vereinigten Staaten haben im Handelskonflikt mit China Strafzölle in Höhe von 25 Prozent auf Importe von Waren aus der Volksrepublik im Wert von 34 Mrd. US-Dollar (29 Mrd. Euro) verhängt.
Ein Sprecher des Pekinger Handelsministeriums sprach vom „Beginn des größten Handelskriegs in der Wirtschaftsgeschichte“, den d

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats