Max-Rubner-Institut Steinberg ist neuer MRI-Leiter

Donnerstag, 05. Januar 2017
Foto: MRI

Neuer Präsident des Max-Rubner-Instituts (MRI) wird der Biochemiker Prof. Pablo Steinberg. Der derzeitige Direktor des Instituts für Lebensmitteltoxikologie und Chemische Analytik an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover tritt in diesem Jahr die Nachfolge von Prof. Gerhard Rechkemmer an, der Ende August 2016 in Ruhestand gegangen ist.
Steinberg hat Biochemie in Buenos Aires studiert und dort auch promoviert. Er habilitierte für das Fach Toxikologie an der Universität Mainz

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats