IAB-Studie Mindestlohn verfehlt Ziel

Mittwoch, 25. März 2015
Foto: jus

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) untersuchte in einer aktuellen Studie die Reichweite und damit den konkreten Nutzen des Mindestlohns. Demnach profitieren deutlich weniger Arbeitnehmer von der Gesetzesänderung als angenommen.
Laut Studie verfügen nur 4,4 Prozent der Beschäftigten durch die Lohnuntergrenze von 8,50 Euro die Stunde auch tatsächlich über ei

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats