Networking Berlin-Burger vom Fleischerhandwerk

Mittwoch, 08. Juli 2015
Foto: sch
Themenseiten zu diesem Artikel:

DFV Klaus Gerlach Eckhart Neun Martin Fuchs Olaf Nikolaus


Beim 41. Sommer-Biwak des PKM (Parlamentskreis Mittelstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion) bewirtete die Fleischer Politik und Gäste mit deftigen Leckerbissen.
 

Die DFV-Vizepräsidenten Klaus Gerlach (links) und Eckhart Neun (links) sowie Hauptgeschäftsführer Martin Fuchs (2.v.r.) nutzen die Gelegenheit zum direkten Dialog mit den Abgeordneten und den Repräsentanten weiterer Handwerks- und Handelsorganisationen.

Im Auftrag des Deutschen Fleischer-Verbands zeichnete die Berliner Innung für die Verpflegung der rund 2.000 Teilnehmer verantwortlich. Fleischerfachschulleiter Olaf Nikolaus (2.v.l.) hatte neben den eigens für die Veranstaltung kreierten Imbiss auch saftige Spanferkelbraten und Leberkäse im Angebot.

Bei dem inzwischen traditionellen Treffen stand der Meinungsaustausch des Mittelstands und seiner Verbände mit den politischen Entscheidungsträgern im Fokus.
Das könnte Sie auch interessieren
stats