Produkte aus der Heimat Dynamische Entwicklung beim Regionalfenster

Donnerstag, 15. Oktober 2015
Themenseiten zu diesem Artikel:

Regionalfenster


Die bundesweit einheitliche Kennzeichnung für die regionale Herkunft und Verarbeitung von Lebensmitteln entwickelt sich weiter dynamisch. Wie das Bundeslandwirtschaftsministerium mitteilte, tragen derzeit rund 3.500 Produkte das Regionalfenster. Vor Jahresfrist lag diese Zahl noch bei 2.400.
Der Parlamentarische Staatssekretär vom Agrarressort, Peter Bleser, zog anlässlich eines Treffens mit dem Trägerverein Regionalfenster

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats