Tierwohllabel Warten auf die neue Regierung

Dienstag, 02. Januar 2018
Das einst von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt auf den Weg gebrachte staatliche Tierwohllabel muss auf die neue Bundesregierung  warten.
Foto: BMEL/Holger Groß
Das einst von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt auf den Weg gebrachte staatliche Tierwohllabel muss auf die neue Bundesregierung warten.

Das geplante staatliche Tierwohllabel soll erst von der kommenden Bundesregierung auf den Weg gebracht werden. Das teilte das Bundeslandwirtschaftsministerium auf Anfrage der "Neuen Osnabrücker Zeitung" mit.
Grünen-Agrarexperte Friedrich Ostendorff forderte die geschäftsführende Regierung auf, Kompromisse aus den Jamaika-Sondierungen in Sach

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats