„Zukunft agrar Nordwest“ „Stillstand können wir uns nicht leisten“

Freitag, 01. Juni 2018
Niedersachsen Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast plädierte für eine Zusammenarbeit von Hochschulen, Wirtschaft und Verbraucher, um die Zukunftsfragen der Landwirtschaft zu lösen.
Foto: KFoto/Kokenge
Niedersachsen Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast plädierte für eine Zusammenarbeit von Hochschulen, Wirtschaft und Verbraucher, um die Zukunftsfragen der Landwirtschaft zu lösen.

Neben den Erkenntnissen aus der Forschung spielt auch der Unternehmergeist eine wichtige Rolle bei der Umgestaltung der Landwirtschaft - Für Verbund-Geschäftsführerin Grabowsky ist auch Vertrauen wesentlich - „Nur Stillstand können wir uns nicht leisten“ - Schweer rechnet mit Umbau der Nutztierhaltung in den nächsten 20 Jahren - Strategiekonferenz: Zukunft agrar Nordwest“.
Nur wenn Wissenschaft und Wirtschaft zusammenarbeiten, können neue Verfahren, Produkte und Geschäftsmodelle ihre volle Kraft entfalten. Wiss

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats