Das beste Stück Versteckt in Taschen aus Teig

Samstag, 25. Februar 2017
Foto: Richard Oechsner / fotolia.com
Themenseiten zu diesem Artikel:

Maultaschen


Maultaschen − dies sei für diejenigen gesagt, deren Wiege nicht in Süddeutschland stand − sind Teigtaschen mit vorwiegend fleischhaltiger Füllung. Sie gehören quasi zu den kulinarischen Leitbildern, wenn es um den traditionellen schwäbischen Alltag geht. Seit 2009 hat die Europäische Union besagte Teigtaschen als regionale Spezialität sogar unter Schutz gestellt, was bedeutet, dass die schwäbische Maultasche den gleichen Status besitzt wie Allgäuer Emmentaler, Nürnberger Bratwürste oder Lübecker Marzipan.
Von Irene KraußBei Maultaschen handelt es sich um würzige, variantenreich gefüllte Taschen aus Nudelteig, die quadratisch, halbmond- o

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats