EU-Fleischmärkte Ausgeglichener Schlachtschweinemarkt

Sonntag, 31. Januar 2016
Foto: EU-Kommission

Am Schlachtschweinemarkt in Deutschland und der Europäischen Union sind größere Preisbewegungen nach dem von der EU-Kommission angekündigten Ende der bezuschussten privaten Lagerhaltung vorerst ausgeblieben.
Neue Anträge wurden zwar nicht mehr angenommen, doch die auf Altverträgen beruhenden Schweinefleischlieferungen in die Kühlhäuser

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats