EU-Märkte Aufschläge für Jungbullen

Sonntag, 24. Juli 2016
Foto: Susanne Schmich/Pixelio.de
Themenseiten zu diesem Artikel:

EU Jungbulle Großbritannien


Die Entwicklung der EU-Schlachtrindernotierungen hat in der Woche zum 17. Juli keinen einheitlichen Verlauf genommen. Während männliche und weibliche Jungtiere gegenüber der Vorwoche mit Zuschlägen gehandelt wurden, gab der Preis für Schlachtkühe weiter nach.
 Jungbullen der Handelsklasse R3 wurden in der Berichtsperiode für 355,06 Euro je 100 kg Schlachtgewicht (SG) abgerechnet; das waren 0,68 Eu

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats