EU-Schlachtrindermärkte Aufschläge für Kühe

Montag, 18. September 2017
Rinder auf dem Großen Ahornboden im Tiroler Gemeindegebiet Vomp.
Foto: jus
Rinder auf dem Großen Ahornboden im Tiroler Gemeindegebiet Vomp.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Notierung Aufschlag Schlachtrindermarkt


Am Schlachtrindermarkt der Europäischen Union haben die Preise zuletzt eine unterschiedliche Entwicklung genommen: Während die Notierungen für Schlachtkühe meist etwas anzogen, tendierten diese bei den Bullen schwächer.
Nach Angaben der EU-Kommission erlösten Jungbullen der Handelsklasse R3 an den repräsentativen Märkten der Gemeinschaft in der Woche zu

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats