EU-Schlachtschweinemärkte Notierung schlägt auf

Sonntag, 04. Juni 2017
In der ersten Juniwoche 2017 erzielt der Schlachtschweinepreis ein Miniplus.
Foto: Kadmy / fotolia.com
In der ersten Juniwoche 2017 erzielt der Schlachtschweinepreis ein Miniplus.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Notierung Schlachtschweinepreis


Wenig Luft für weiteren Anstieg des Schlachtschweinepreises - VEZG-Notierung legt um ein Cent auf 1,81 Euro zu - Erlösmöglichkeiten am nationalen und internationalen Fleischmarkt begrenzen Anstieg - Notierungen in Österreich und Dänemark ebenfalls stabil - Spanische und französische Mäster erhalten etwas mehr Geld für ihre Tiere.
Trotz bestem Grillwetter und einer ordentlichen Nachfrage konnte der Schlachtschweinepreis in Deutschland in der vergangenen Woche kaum zulegen. Die V

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats