EU-Schlachtschweinemärkte Preise drehen Nullrunde

Sonntag, 07. Mai 2017
Schweinehälften nach der Schlachtung.
Foto: jus
Schweinehälften nach der Schlachtung.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Schlachtschweinepreis Notierung


Der feiertagsbedingte Ausfall von Schlachttagen und das grillunfreundliche Wetter haben zuletzt einen weiteren Anstieg der Schlachtschweinepreise in Deutschland und anderen Ländern der Europäischen Union ausgebremst.
Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) beließ ihre Leitnotierung am 3. Mai auf dem Vorwochenniveau von 1,76

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats