Grillmeisterschaft Vierter Titel für Hoffmann

Montag, 08. August 2016
Michael Hoffmann ist zum vierten Mal Deutscher Grill- und Barbecue-König.
Foto: mm
Michael Hoffmann ist zum vierten Mal Deutscher Grill- und Barbecue-König.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Grillmeisterschaft Michael Hoffmann


37 Mannschaften wetteiferten auf dem Messegelände der altehrwürdigen Barock- und Bischofsstadt Fulda um den Siegertitel bei der Deutschen Grill- und BBQ Meisterschaft.

Der neue Grillkönig bei den Profis ist in der Szene kein Unbekannter – Michael Hoffmann aus Rösrath errang mit seinem „Grillteam GutGlut“ die Krone nun schon zum vierten Mal.

Sechs Gänge waren bei den Profis gefordert: Der Champion überzeugte unter anderem mit Spareribs und einem Bohnen-Blaubeeren-Wrap, beim Improvisationsgang servierte er die in den zunächst geheim gehaltenen Warenkorb gepackte Entenbrust mit Traubensauce und gegrillten Spargelpäckchen. Die Plätze zwei und drei belegte Martin Schulz mit seinem Team „Grill-Doch-Mal“ aus Berg bei Neumarkt (Bayern) und Peter Zeitler mit den „Frankengrillern“ aus Schweinfurt.

In der Kategorie der Amateure sicherten sich die „Grillflämmkes“ aus Korschenbroich den ersten Platz vor den BBQ Friends Grillsportclub Odenwald und dem Team „GreenHeart BBQ“ aus Ilmenau (Thüringen).

Weblink: German Barbecue Association

Das könnte Sie auch interessieren
stats