Hepatitis E BfR findet in Rohwurstproben Erreger

Sonntag, 15. Mai 2016
Foto: jus
Themenseiten zu diesem Artikel:

BfR


Die Zahl der Erkrankungen an Hepatitis E in der deutschen Bevölkerung ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen; 2015 wurden rund 1.500 Fälle gemeldet. Schuld daran sei der Verzehr von belastetem rohem Schweinefleisch oder der Kontakt mit infizierten Tieren, berichtete das SWR-Wissenschaftsmagazins „odysso“.
Untersuchungen des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) hätten ergeben, dass etwa ein Fünftel der Proben von Rohwürsten und S

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats