Lebendpreise in Bayern Notierungen für Schweine und Bullen

Freitag, 22. Januar 2016
Foto: jus
Themenseiten zu diesem Artikel:

Lebendpreis Notierung


Jahreszeittypisch beruhigt sich die Nachfrage nach Schweinen und Jungbullen. Hier nehmen die Schlachtvieh- und Fleischmärkte in Bayern eine ähnliche Entwicklung wie im Bundesgebiet.
In der dritten Januarwoche beruhigte sich die Nachfrage nach Schweine. Für die laufende Marktwoche 3/4 (21. bis 27. Januar) verbleibt die Notieru

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats