Lebendpreise in Bayern Notierungen für Schweine und Bullen

Donnerstag, 17. März 2016
Foto: jus
Themenseiten zu diesem Artikel:

Lebendpreis Notierung Schlachtrindermarkt Marktwoche


Die verhaltenen Geschäfte am Schlachtrindermarkt setzen auch an den bayerischen Schlachtvieh- und Fleischmärkten, insbesondere die Preise von Jungbullen stehen unter Druck.
Für die laufende Marktwoche 11/12 (17. bis 23. März) zieht die Notierung für c-Schweine stark an. Hintergrund ist teils rege Nachfrage

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats