Lebendpreise in Bayern Notierungen für Schweine und Bullen

Donnerstag, 11. August 2016
Rinder im Matscher Tal.
Foto: jus
Rinder im Matscher Tal.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Lebendpreis Notierung


Zur Vorwoche zeigt sich der deutsche Schlachtschweinemarkt in weiten Teilen und auch im Freistaat unverändert. Die Preise für Jungbullen ziehen dagegen an.
Das Lebendangebot bleibt überschaubar und wird mancherorts sogar als rückläufig bezeichnet. Die Notierung klemmt fest: Für die lau

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats