Lebendpreise in Bayern Notierungen für Schweine und Bullen

Donnerstag, 06. April 2017
Foto: jus
Themenseiten zu diesem Artikel:

Notierung Lebendpreis


Die Preisentwicklung an den Schlachtvieh- und Fleischmärkten im Freistaat zeichnet aktuell das Bild der Vorwoche: Die Notierungen für Schweine ziehen weiter an, Großvieh wird preiswerter.
In Bayern klettern die Notierungen für Schlachtschweine weiter empor. Eine belebte Nachfrage steht einem insgesamt überschaubaren Angebot ge

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats