Lebendpreise in Bayern Notierungen treiben auseinander

Donnerstag, 05. Oktober 2017
Foto: jus
Themenseiten zu diesem Artikel:

Lebendpreis Notierung


Die Schlachtvieh- und Fleischmärkte entwickeln sich unterschiedlich: Erneut schlagen Bullen auf und Schweine sind abermals günstiger im Einkauf.
Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) korrigierte ihre Leitnotierung für Schlachtschweine nochmals deutlich

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats