Plastikmüll Nachhaltig, recycelt und sparsam

Freitag, 13. Juli 2018
Die Supermärkte wollen Plastik reduzieren und verkaufen ab Ende 2019 keine Einweg-Plastikartikel wie Strohhalme, Geschirr und Wattestäbchen mit Kunststoffschaft mehr.
Foto: pxhere.com
Die Supermärkte wollen Plastik reduzieren und verkaufen ab Ende 2019 keine Einweg-Plastikartikel wie Strohhalme, Geschirr und Wattestäbchen mit Kunststoffschaft mehr.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Plastikmüll Plastikverzicht Kunststoff Einwegplastik


Beim Plastikverzicht wollen alle die ersten sein: Lidl, Kaufland und die Handelsformate der Rewe Group haben zeitgleich verkündet, Einwegplastik zu reduzieren.
Lidl und Kaufland erklärten, dass sie bis Ende 2019 Einweg-Plastikartikel wie Strohhalme, Geschirr und Wattestäbchen mit Kunststoffschaft ko

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats