Räuberspeck Schinken mit persönlicher Note

Freitag, 14. August 2015
Die Rezeptur für den mit Pfeffer, Muskat, Pökelsalz und Koriander verfeinerten Räuberspeck entwickelte Andreas Münchs Großvater bereits nach dem Zweiten Weltkrieg.
Foto: fl
Die Rezeptur für den mit Pfeffer, Muskat, Pökelsalz und Koriander verfeinerten Räuberspeck entwickelte Andreas Münchs Großvater bereits nach dem Zweiten Weltkrieg.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Räuberspeck Andreas Münch Schinken Schinkenspeck


Andreas Münch weiß genau, wie er die Kunden in seine vier Fachgeschäfte in Sachsen lockt. So gibt er bewährten Klassikern wie Schinkenspeck oder Bratwurst seine ganz persönliche Note.
Während einige der Spezialitäten das gesamte Jahr über in der Theke zu finden sind, bietet er andere nur zu ganz bestimmten Anläss

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats