Rohstoffsicherung Der Rinderbaron von Blankenese

Freitag, 03. Juli 2015
Foto: thu
Themenseiten zu diesem Artikel:

Otto Meinert Blankenese Rinderzucht


Wenn der Hamburger Fleischer Otto Meinert von Obama spricht, meint er nicht etwa den amerikanischen Präsidenten. Es geht vielmehr um einen stattlichen, vierjährigen Wagyu-Bullen, der zusammen mit neun Charolais-Kühen in der Wedeler Marsch weidet. Denn der Rinderbaron von Blankenese hat sich die Rinder-Zucht zur Herzensangelegenheit gemacht.
„Als ich den Bullen vor zwei Jahren für 5.000 Euro gekauft habe“, erinnert sich Meinert, „habe ich zu ihm gesagt, geschlachte

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats