Rohstoffsicherung Block House startet Rinderzuchtprogramm

Dienstag, 14. Juli 2015
Uckermärker - benannt nach der gleichnamigen Landschaft in Brandenburg - sind eine in Mecklenburg-Vorpommern verbreitete Rinderrasse.
Foto: Block House
Uckermärker - benannt nach der gleichnamigen Landschaft in Brandenburg - sind eine in Mecklenburg-Vorpommern verbreitete Rinderrasse.

Im Mai dieses Jahres ging das erste eigene regionale Rinderzuchtprogramm des Hamburger Unternehmens in die Startphase. Aktuell arbeitet Block House mit neun Vertragslandwirten zusammen, die 1.100 Uckermärker-Rinder sowie Uckermärker-Kreuzungen für das Unternehmen aufziehen. Die Landwirte sind in ganz Mecklenburg-Vorpommern verteilt, von der Ostsee bis zur Elbe.
Vorerst kommen die Block House Gäste nur während einer Monatsaktion und in einzelnen norddeutschen Famila-Märkten in den Genuss der Uck

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats