Schlachtschweinepreise Europas Märkte stehen unter Druck

Sonntag, 21. Februar 2016
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Themenseiten zu diesem Artikel:

Notierung Schweinefleisch Schlachtschweinenotierung


Auf nationaler und europäischer Ebene wird es zunehmend schwieriger, das bisherige Niveau der Schlachtschweinenotierungen zu halten. Grund dafür ist laut Analysten vor allem der überversorgte Fleischmarkt in der Europäischen Union, auf dem sich die Anbieter mit Niedrigpreisen überbieten und so die Margen drücken.
Der dänische Schlachtkonzern Danish Crown berichtete am vergangenen Donnerstag (18.2.) von einer für diese Jahreszeit schwachen Nachfrage am

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats