Schlachtvieh- und Fleischmärkte Bäuche und Schultern laufen

Dienstag, 14. März 2017
Foto: si
Themenseiten zu diesem Artikel:

Notierung


Während im Handel mit Jungbullen inzwischen erste Impulse vom näher rückenden Osterfest zu verspüren sind, gestalten sich die Geschäfte mit Schlachtschweinen nicht immer einfach. Bei den Kühen ermöglicht das anhaltend kleine Angebot dagegen stabile Preise.
Von Dr. Tim Koch Handel mit Schlachtschweinen vielerorts schwierigNach dem erneuten Anstieg des Vereinigungspreises in der vergangenen Woche zahl

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats