Schlachtvieh- und Fleischmärkte Es fehlen die Impulse

Dienstag, 01. November 2016
Foto: Harald Schottner / pixelio.de
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fleischmarkt Asien


Mit dem Ferienende und dem Monatswechsel bleiben aktuell die erwarteten Nachfrageimpulse nach Schweine- und Rindfleisch aus. Vielfach sind die Umsätze enttäuschend. Auf Seiten der Einsender von Schweinen wachsen die Spekulationen auf eine Angebotsverknappung.
Aufkommen wird kleinerDer unterschwellige Druck auf den Schlachtschweinepreis bleibt. Allerdings rechnete man im Vorfeld der neuen Preisempfehlung

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats