Schlachtvieh- und Fleischmärkte Märkte driften auseinander

Dienstag, 05. Juli 2016
Metzgermeister Peter Giersbach kümmert sich um die große Herde von Mutterschafen und Lämmern.
Foto: uk
Metzgermeister Peter Giersbach kümmert sich um die große Herde von Mutterschafen und Lämmern.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Schlachtschweinepreis Fleischmarkt


Das Angebot an schlachtreifen Schweinen und Rindern fällt auch in der laufenden Woche klein aus. Während der Schlachtschweinepreis dabei weiter nach oben zeigen könnte, hat sich der Preis für Rinder nach den Abschlägen in der Vorwoche zumindest stabilisiert.
Die Diskrepanz zwischen den Märkten für Schlachtschweine und für Schweinefleisch scheint auch in der laufenden Woche nicht kleiner zu

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats