Schlachtvieh- und Fleischmärkte Noch fehlt der Schwung

Dienstag, 30. August 2016
Jungrind am Ofterschwanger Horn im Allgäu.
Foto: jus
Jungrind am Ofterschwanger Horn im Allgäu.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fleischmarkt Schweinemarkt Schlachtrindermarkt Marktlage


Während auf dem Schlachtrindermarkt bei knappem Angebot festere Preistendenzen vorherrschen, stellt sich die Marktlage für Schlachtschweine weiterhin ausgewogen dar. Die stabile Preissituation im Handel mit Schlachtschweinen setzt sich weiter fort. Lämmer werden im Hinblick auf das Opferfest stärker nachgefragt.
Schlachtschweinemarkt meist ausgeglichenIm Handel mit Schlachtschweinen werden die Verhältnisse von Angebot und Nachfrage als meist ausgeglic

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats